Wie sich entlang des Altbachs entfalten?

Der Altbach muss im Zentrum Klotens hochwassersicher gestaltet werden. So will es der Kanton. Nun sollen aber nicht nur die Hochwasser-Risiken und -Gefahren genauer betrachtet werden, wie Stadtrat Roger Isler, Vorsteher Raum + Umwelt, im Anschluss an die Gemeinderatssitzung vor den Parlamentariern ausführte. «Es geht uns auch darum, in einem Projekt zu klären, welche Entfaltungsmöglichkeiten entlang des Altbachs überhaupt bestehen.» Die seien anspruchsvoll, betonte Isler. Grund: Es handelt sich nur um einen schmalen Streifen, der entlang des Altbachs besteht. Dieser werde von Fussgängern, Inlineskatern und Velofahrern beidseits des Bachs bereits benützt. Auf der Südseite verkehren zudem auch die Autos. In gut fünf Jahren soll auf dieser Strasse zudem die Glattalbahn realisiert werden. Zudem befinden sich unter der Strasse wichtige Versorgungsleitungen. Erste Resultate erwartet Isler im kommenden Frühling. (dj.)

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder