Tunnelputzete führt zu Sperrung

In den Tunnel Schöneich und Milchbuck stehen die regelmässigen Tunnelreinigungen an. Dabei werden unter anderem die Tunnelwände, die Fahrbahn sowie alle Signalisationen gereinigt. Diese Arbeiten machen Nachtsperrungen der Tunnel notwendig. Zwischen dem 11. und 13. März 2019 bleiben die Tunnel in Fahrtrichtung Zürich von 20.30 Uhr bis 05.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. In Fahrtrichtung St. Gallen wird der Verkehr in diesen Nächten ab 20.30 Uhr einspurig geführt und von 0.00 bis 05.00 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt. Zusätzlich bleiben der gesamte Milchbucktunnel sowie der Schöneichtunnel in Fahrtrichtung Zürich in den Nächten zwischen dem 18. und dem 21. März 2019 geschlossen.

Während der Sperrungen wird der Verkehr über das städtische Verkehrsnetz umgeleitet. Die nun anstehenden Sperrungen erfolgen unabhängig von den Arbeiten an der Einhausung Schwamendingen. Ende Februar bzw. Anfang März 2019 wurde zwischen Zürich-Ost und Zürich Letten die temporäre Verkehrsführung für die erste Bauphase eingerichtet. Dafür waren Nachtsperrungen des Schöneichtunnels sowie Fahrspurreduktionen notwendig. Parallel zu diesen Arbeiten waren die Durchführung der Reinigungsarbeiten nicht möglich, weswegen nun weitere Nachtsperrungen notwendig sind. (pd.)

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder