Stadtpolizei will mit Grosskontrolle unberechenbar bleiben

Bei einer Grosskontrolle haben am Freitagabend in Glattbrugg 17 Polizistinnen und Polizisten der Stadtpolizeien Kloten und Opfikon, der Gemeindepolizeien Bassersdorf und Dietlikon, der Kommunalpolizei Wallisellen sowie der Kantonspolizei insgesamt 115 Fahrzeuge und 136 Personen
kontrolliert. Ziel war dabei nicht, möglichst viele Bussen zu verteilen, sondern der Überraschungseffekt: Man will unberechenbar bleiben.

 

Mehr in der gedruckten Ausgabe des Klotener Anzeigers.

 

 

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Anzeiger von Wallisellen Der Glattfelder Volketswiler Nachrichten