Preise steigen um 0,4 Prozent

Der Zürcher Index der Konsumentenpreise ist im März 2018 gegenu?ber dem Vormonat um 0,4 Prozent gestiegen und hat den Stand von 101,2 Punkten erreicht (Basis Dezem-ber 2015 = 100). Die Jahresteuerung, also die Teuerung von März 2017 bis März 2018, lag bei 0,6 Prozent. Hauptverantwortlich für den Anstieg des Preisniveaus im März waren höhere Preise für Pauschalreisen ins Ausland und Damenbekleidung. Mehr bezahlen musste man auch für Linienflüge und Hotelübernachtungen. Günstiger hingegen wurden unter anderem Medikamente, Benzin und Diesel sowie Erdbeeren.
Der Index der Hauptgruppe Bekleidung und Schuhe stieg nach dem Ausverkauf gegenüber dem Vormonat um 5,2 Prozent (gegenüber Vorjahr: +3,2 %). Nach dem Winterschlussverkauf wurden die neuen Frühjahrs- und Sommerkollektionen angeboten. Teurer wurde vor allem Damenbekleidung, insbesondere Strickwaren, Hosen und Sommerjacken.
Das Preisniveau der Hauptgruppe Freizeit und Kultur stieg im Vergleich zum Vormonat um 1,7 Prozent (gegenüber Vorjahr: +2,0 %). Mehr bezahlen musste man für Pauschalreisen ins Ausland, insbesondere für Städtereisen und Badeferien. Teurer wurden zudem Zeitungen und Zeitschriften sowie Bücher.
Der Index des Bereichs Verkehr stieg gegenüber dem Vormonat um 0,4 Prozent (gegenüber Vorjahr: +1,8 %). Grund dafür waren höhere Preise für Linienflüge und neue Autos. Occasionsautos hingegen wurden leicht günstiger. Weniger bezahlen musste man auch für Benzin und Diesel (je minus 2,2 %; Stichtage: 1. und 15. März).
Höhere Preise für Hotelübernachtungen führten in der Hauptgruppe Restaurants und Hotels zu einem Indexanstieg gegenu?ber dem Vormonat um 0,4 Prozent (gegenu?ber Vorjahr: +0,8 %). Etwas günstiger wurden Mahlzeiten bei Take-aways. Der Index der Hauptgruppe Sonstige Waren und Dienstleistungen stieg gegenüber dem Vormonat um 0,4 Prozent (gegenu?ber Vorjahr: +0,2 %). Grund dafür waren vor allem höhere Preise für Gesichtspflegeprodukte und Make-up sowie für Schmuck. (pd.)

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder