Nachtruhe: Bund greift nun ein

Weil am Flughafen praktisch täglich länger geflogen wird als erlaubt, will das Bazl die Anzahl Starts und Landungen nach 21 Uhr auf dem heutigen Stand einfrieren.

Mehr in der gedruckten Ausgabe des Klotener Anzeigers.

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder