Nach zweijähriger Vakanz: Die Kirchenpflegeist wieder vollständig

Jost Ohler (links), Interimspräsident der Reformierten Kirche Kloten, freut sich sichtlich: Mit Peter Reinhard konnte das Präsidium nach zwei Jahren Vakanz endlich wieder definitiv besetzt werden. Auch die siebenköpfige Kirchenpflege ist wieder vollständig: Die 66 Stimmberechtigten wählten am Montag nebst Peter Reinhard Ueli Schwab aus Winkel und Margrit Fröhlich aus Kloten in das Gremium. An der Kampfwahl nahmen sieben Kandidierende teil, eine Kandidatin ist nicht erschienen. 

Mehr in der morgigen Ausgabe des Klotener Anzeigers.

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder