Klotener beantragten kaum Corona-Hilfe

4 Millionen Franken hatte der Stadtrat im Frühling als Soforthilfe für Klotener Einzel- und Kleinstunternehmen, KMUs sowie Vereine und Institutionen bereitgestellt. Wie sich nun zeigt, wurde nur knapp ein Drittel in Anspruch genommen.

 

Mehr in der gedruckten Ausgabe des Klotener Anzeigers.

 

 

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Anzeiger von Wallisellen Der Glattfelder Volketswiler Nachrichten