«Ich kann nicht aufhören, Songs zu schreiben»

Schon als vierjähriges Mädchen hat die Klotenerin Ursula Wertli das Klavier ihres Vaters bedient. Am 17. August tauft sie unter dem Namen Yona Way ihr zweites Album auf dem Stadtplatz in Kloten.

Mehr in der gedruckten Ausgabe des Klotener Anzeigers.

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder