Heimkosten-Streit: Kloten wartet ab

Die Stadt Kloten hat das Gemeindereferendum im Heimkosten-Streit ganz
bewusst nicht unterstützt. Sozialvorsteherin Gaby Kuratli: «Wir warten ab, bis ein Entscheid gefällt ist.»

Mehr in der gedruckten Ausgabe des Klotener Anzeigers.

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder