Chlopfiker verteidigen Regionalmeister-Titel

Am vergangenen Wochenende stand der Turnverein Opfikon Kloten erneut auf dem Wettkampfplatz. Dabei ging es darum, den Regionalmeistertitel, den die Chlopfiker bereits seit 2007 ungeschlagen besitzen, nochmals mit nach Hause zu nehmen. Als Erstes galt es, bei der Bodenübung am Nachmittag zu brillieren. Mit einer soliden und tollen Aufführung konnte das Publikum für den Turnverein gewonnen werden. Am späteren Nachmittag stand noch der Sprung auf dem Programm. Zum Glück (oder auch Pech) kam genau zu diesem Zeitpunkt die Sonne zum Vorschein und es wurde sehr heiss auf dem Platz. Die Turnerinnen und Turner liessen sich jedoch nicht davon abhalten und zeigten ein Hammerprogramm. Da sich so wenige Vereine angemeldet hatten, wurden die verschiedensten Geräte zu einer einzigen Rangliste vereint, weshalb sich auch die beiden Geräte der Chlopfiker konkurrenzierten. Dennoch waren die Übungen mit der Bodenvorführung bestens abgesprochen, weshalb der Regionalmeister-Titel ein weiteres Mal verteidigt werden konnte. So wurde mit dem Sprung der fabelhafte 3. Platz erreicht. Damit liegt ein weiteres erfolgreiches Wochenende hinter dem TV Opfikon Kloten. Als Nächstes folgt Ende Juni das Turnfest in Romanshorn. (e.)

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder