Mitabeiterin an Covid-19 erkrankt: Schulhort in Kloten geschlossen

Der Schulhort Dorf/Feld in Kloten ist ab sofort für alle Kinder und Mitarbeitenden aufgrund der Corona-Erkrankung einer Mitarbeiterin geschlossen. Dies hat die Stadt Kloten heute Abend in einem Schreiben mitgeteilt.
Als Vorsichtsmassnahme müssten die in direktem Kontakt gestanden Kinder und Mitarbeitenden bis voraussichtlich 2. Juli zu Hause in Quarantäne bleiben. Alle betroffenen Personen seien durch die Verantwortlichen der Hort- und Krippenbetriebe informiert worden, ist der Mitteilung weiter zu entnehmen. (pd.)
 

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder