Schweiz erlebte Dezember mit viel Schnee

Die Schweiz erlebte einen winterlichen Dezember mit reichlich Neuschnee in den Bergen, teilt das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (Meteo Schweiz) mit. Die Monatstemperatur lag im landesweiten Mittel 0.7 Grad unter der Norm 1981–2010. Auf der Alpensüdseite und in Berglagen bewegte sich der Monat 1 Grad oder mehr unter der Norm, während die West- und Nordwestschweiz eine Dezembertemperatur im Bereich der Norm registrierte. In den meisten Gebieten der Schweiz fielen überdurchschnittliche Niederschlagsmengen. Die Sonnenscheindauer blieb hingegen verbreitet unter der Norm. (pd. / Foto: ajm.)

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder