Forscher der Universität erhalten 13 Millionen Euro Fördergelder

Mit den ERC Grants fördert die Europäische Forschungsrat (ERC) Projekte in der Grundlagenforschung – seit mittlerweile zehn Jahren: Fünf Forschende der Universität Zürich erhalten je einen ERC Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats. Damit würden etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit hervorragendem Leistungsausweis mit je rund 2,5 Millionen Euro während fünf Jahren unterstützt, so die Universität Zürich in einer Mitteilung. Es sind dies Physikerin Laura Baudis, Geografin Sara Irina Fabrikant, Bankingexperte Steven Ongena, Japanologe Raji C. Steineck und Bioinformatiker Andreas Wagner. (pd. / Foto: pw.)

Zurück

Partnerpublikationen:

Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Kilchberger Stadt-Anzeiger Der Glattfelder